Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Die Berufswahl- und Studienwahlvorbereitung

Berufswahlvorbereitung in der Sekundarstufe I

Neben der im Beratungskonzept dargestellten Beratung sind folgende Elemente der Berufswahlorientierung in alle Schullaufbahnen fest implementiert.

  1. Handlungsorientierte Unterrichtseinheiten in den Jahrgängen 9 und 10 im Fach Arbeitslehre, durchgeführt von den Klassenleitungen, unterstützt durch umfassende Arbeitsmaterialien des Lernbereichs Arbeitslehre
  2. 3-wöchiges Betriebspraktikum im 9. Jahrgang
    Abschluss mit einem Praktikumszeugnis
    Die GSO pflegt Kontakte zu ca. 700 Betrieben in Oberhausen und den angrenzenden Städten.
  3. Projektwoche zur Berufsorientierung im 9. Jahrgang
  4. Bewerbungstraining mit Unterstützung der BEK und der AOK
  5. Arbeitsgemeinschaft zur Überarbeitung von Bewerbungsunterlagen
  6. Betriebserkundungen, Besuch der Berufsschulen
  7. Unterrichtliche Vor- und Nachbereitung für den Besuch des Info-Mobils der M+E Industrie, das regelmäßig in der GSO zu Gast ist
  8. Besuch der Deutschen Arbeitsschutzausstellung DASA in Dortmund
  9. Mehrmaliger Besuch des Berufsinformationszentrums BIZ der Arbeitsagentur
  10. Monatliche Berufsberatung durch die Arbeitsagentur Oberhausen in der GSO