Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Schülervertretung der GSO spendet 250 Euro an das Ambulante Kinderhospiz Möwennest in Osterfeld 

In den vergangenen zwei Jahren hat die SV durch ihre traditionellen Valentins- und Nikolausaktionen sowie durch ihre Verkäufe von Leckereien am Tag der offenen Tür und Aktionen am GSO.pen Air Jubiläumsfestival Geld gesammelt, das nun dem Ambulanten Kinderhospiz Möwennest zugutekommen soll. Dort werden zur Zeit elf Familien unter dem Motto „Begleitung ist Begegnung“ betreut. 

Die Schülervertreter hatten mehrere Organisationen vorgeschlagen und zur Abstimmung an die Schülerschaft der GSO übergeben. Mehr als 360 Schülerinnen und Schüler haben auf der schulinternen Plattform IServ abgestimmt und sich mit einer großen Mehrheit für das Möwennest entschieden. So übergaben Schülervertreterin Sila Özer (7e) und Verbindungslehrerin Frau Schmidt am Montag vor Weihnachten einen symbolischen Check. Die Koordinatorin Heike Sieben - die ebenfalls GSO-Schülerin der ersten Stunde war - freute sich sehr über die Spende und bot gleich auch die zukünftige Zusammenarbeit mit der Schülervertretung an, zum Beispiel in Form von Workshops. Das Geld soll für die Ausstattung der neuen Küche im Hospiz eingesetzt werden.

Auch die SV konnte in der Art und Intensität der Zusammenarbeit durch die allgemeinen Einschränkungen durch Corona in den letzten Monaten weniger aktiv sein, als sie es gerne gewesen wäre. Umso größer war die Freude bei allen im SV-Team, auch in diesem Jahr die Nikolausaktion durchführen und schließlich einen kleinen Beitrag für ein soziales Projekt leisten zu können.

 

Wenn auch Sie das Hospiz unterstützen wollen, können Sie unter folgendem Link auch schon ganz kleine Beträge spenden, die zusammen viel bewirken können.

 

https://www.betterplace.org/de/projects/88494?utm_campaign=ShortURLs&utm_medium=project_88494&utm_source=PlainShortURL

 

Die SV wünscht einen guten Start in ein vor allem gesundes und glückliches neues Jahr 2021!