Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Azubi-Speed-Dating in Essen

Unsere EF-Klassengemeinschaft (11b) und einige Schüler/innen aus der Q1 nahmen am 14.2.2019 mit Frau Kleis am Azubi-Speed-Dating in der Philharmonie in Essen teil. Es bot uns Schüler/innen die Möglichkeit, sich direkt bei Unternehmen innerhalb eines Gesprächs zu bewerben und /oder diese Art von „Vorstellungsgesprächen“ aus erster Hand kennenzulernen. Dieses Programm findet jährlich statt und weist eine große Auswahl an Ausbildungsstellen auf, diese reichen von allgemeinen Büroberufen bis hin zu Dualen Studiengängen. Das Gespräch erstreckt sich bis zu maximal zehn Minuten, in denen ihr die Initiative ergreifen könnt, euch bei euren Gesprächspartnern interessant zu machen, während diese versuchen, euch für Ihre angebotenen Berufe zu begeistern.

Nun möchten wir euch von unseren persönlichen Erfahrungen und Erwartungen berichten. Viele unserer Klassenkameraden waren zu Beginn überfordert und aufgeregt über die breite Masse der sich ergebenden Möglichkeiten. Doch schnell nach den ersten Unterhaltungen lockerten sich die Gemüter und der Wunsch wurde größer, an so vielen Gesprächen teilzunehmen wie nur möglich. Dies erklärte sich auch daher, dass die Vertreter der Unternehmen sehr offene und aufmerksame Gesprächspartner waren, die zunächst Ihre berufliche Situation vorstellten und sich dann persönlich für euch interessierten. So empfanden alle das Gesprächsklima als angenehm und wertschätzend, es machte tatsächlich Spaß diese zu führen. Außerdem schienen die Unternehmen sehr organisiert, da diese sich stetig Notizen über uns machten und / oder spezielle Angebote unterbreiteten. So erhielten zum Beispiel einige Schüler/innen direkt eine Einladung zu einem Vorstellungs-/ Einstellungsgespräch und das Angebot an Einstellungstests wie auch Praktika. Die Erwartung unserer Klasse wurde übertroffen, denn viele hatten stattdessen mit eintönigen Gesprächen und Desinteresse des Arbeitgebers gerechnet. Daher sollte jeder einmal die Erfahrung des Azubi-Speed-Datings machen, denn wir sind davon überzeugt, dass absolut jeder dort einen Einblick davon erhält, was auf einen zukommen könnte, wenn man die Schule oder das zukünftige Studium abgeschlossen hat.

Daher hoffen wir, dass unsere Schule auch weiterhin anderen Schülern die Möglichkeit bietet, solche Erfahrungen zu machen, wir sind dankbar, dass wir eine solche Erfahrung für unseren weiteren Werdegang machen durften.

Laura Congui und Leon Steimann (11b)