Gesamtschule Osterfeld

Kulturelle Vielfalt in der Schule
 

Erfolgreich ankommen in Oberhausen

Nach dem Corona-Test wird der Morgen mit einem gemütlichen Frühstück, organisiert durch „die Falken“, in der Gesamtschule Osterfeld gestartet. Gemeinsam mit Lehrkräften (aus der Gesamtschule Osterfeld und dem Sophie-Scholl-Gymnasium), der Schulsozialarbeit (Gesamtschule Osterfeld) und Mitarbeitern von „die Falken“ werden die ersten deutschen Worte bereits beim Frühstück eingeübt. Im Anschluss an das gemeinsame Frühstück gibt es zahlreiche Angebote. Die 11 bis 16 Jährigen haben die Möglichkeit Spiele zu spielen, zu basteln und / oder sich sportlich zu betätigen. Die meisten der Jugendlichen möchten jedoch so schnell wie möglich die deutsche Sprache erlernen. So werden zwei der fünf zur Verfügung stehenden Räume dazu genutzt, in kleineren Gruppen die ersten Worte und Sätze auf deutsch zu erlernen. Die Nachmittagsangebote durch „die Falken“ wurden bereits erfolgreich genutzt und einige Jugendliche engagieren sich mit viel Freude bei der Aktion „Graffiti mit Andre“ im Stadtteil Osterfeld.